Die Arbeit mit Krafttieren ist seit jeher in vielen Kulturen verankert. Sich mit Tieren zu verbinden, mit ihrer Weisheit und Stärke, mit ihren Eigenschaften und Elementen kann uns auch als Mensch dabei helfen, stärker, mutiger aber auch gelassener und gesünder zu werden. Das Tier, was uns auf unserer inneren Reise gezeigt wird, weist uns auf Qualitäten hin, die wir nun von ihm schöpfen können. Also auf Eigenschaften, die uns im Moment vielleicht fehlen und die wir mit Hilfe des Tieres über die mentale Verbindung in uns entwickeln und stärken können.

Jedes Tier hat auf seine Weise besondere Stärken aber auch Schwächen gebündelt. Ein Kaninchen z.B. steht sowohl für Schnelligkeit, auch für eine hohe Fruchtbarkeit und damit auch für eine schnelle Regeneration der Lebensenergie. Von seiner Schattenseite aus betrachtet steht ein Kaninchen für Ängstlichkeit, ungelöste Ängste und Sprunghaftigkeit. Wird uns auf unserer inneren Reise das Kaninchen als Krafttier gezeigt, so können wir uns selbst fragen, inwiefern seine Eigenschaften in unserem aktuellen Leben eine Rolle spielen. Bin ich an manchen Stellen zu ängstlich und flüchte aus Situationen, denen ich mich besser stellen sollte? Und wie könnte ich z.B. die Fruchtbarkeit des Kaninchens für mich auslegen? Habe ich als Mensch viele Ideen und Potenziale, die ich in die Welt „gebären“ könnte?

Auch in unseren Träumen begegnen uns oft Tiere. Auch hier lohnt sich immer ein tieferer Blick, mit welcher Botschaft und aus welchem Grund sich ausgerechnet dieses Tier mir nun zeigte.

Ich lade dich gerne ein, dich auf die Reise zu deinem Krafttier zu machen. Du wirst sehen, es wird dir leicht gelingen.

Kinder profitieren auf besondere Weise von der Arbeit mit ihrem Krafttier.

Sie können sich mit ihrem Tier in Gedanken verbinden, bevor sie z.B. eine Klassenarbeit schreiben oder vor einer Gruppe von Menschen ein Gedicht aufsagen müssten. Wenn sie sich müde oder krank fühlen, ist das Tier bei ihnen und spendet Schutz, Kraft und Geborgenheit. Mit einem Krafttier an seiner Seite werden sich Kinder auch aus dem Inneren heraus gestärkt und geschützt fühlen und so manche Herausforderungen im Leben viel leichter meistern!

Und wir Erwachsene? Oh ja, auch wir können mit unserem Krafttier im Alltag arbeiten. Auch wir stehen vor den Herausforderungen unseres Lebens und benötigen hier und da einen kraftvollen Schub aus unserem Inneren.

Sportler z.B. können sich mental vor und während ihres Wettkampfs mit ihrem Krafttier verbinden und sich so neue physische und psychische Ressourcen erschließen, die sie zu noch besseren Leistungen führen. Mit einem Krafttier an deiner Seite kann dir auch leicht dein nächster Marathon gelingen…

Du bist neugierig geworden?

In einer Einzelsession begleite ich dich gern zu deinem Krafttier. Wenn du es gefunden hast, dann werden wir die einzelnen Qualitäten des Tieres in Bezug zu deinem Leben setzen und du wirst lernen, wie du mental mit deiner Krafttierquelle in Verbindung bleiben kannst.